konvoluteAls Konvolut bezeichnet man ein Bündel von Schriftstücken, so sagt es eine gängige Definition.

Drei solche Bündel liegen nun vor:
Jeweils ummantelt von einem edlen Hardcover mit Fadenheftung und Lesebändchen in einer limitierten Versionsauflage von jeweils 99 Stück, jedes Gebinde im Format von 21×28 cm, mit jeweils 336 Seiten, angefüllt mit wortverspieltem Text, Gedicht, Erzählung, Theaterstück und Lied.

Der Autor selbst hat geordnet, sortiert, korrigiert und ausgewählt sowie in Zusammenarbeit mit Matthias Göke gestaltet und geschönt. Als ausführender Produzent, Mitanstoßer und freudiger Begleiter zeichnet sich verantwortlich: Marcus Jeroch.

In der Medizin bezeichnet man als Konvolut Strukturen, die miteinander verklebt, verwachsen und ineinander verschlungen sind.

Solcherlei Strukturen zu entdecken soll die vorliegende Ausgabe ermöglichen, denn das Knäuel Kändlerscher Gedanken und Formen liegt nun zum ersten Mal in seiner Gesamtheit vor.

Eine dritte Definition bezeichnet als Konvolut eine Gruppe von Gegenständen, die gemeinsam versteigert werden sollen.

Und so sei es:
Alle drei Bände sind erhältlich zum Preis von 76,00 € inkl. Versand.
Bestellungen sind ab sofort möglich unter konvolute@wildkind.de und werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.